Webdesign by elf42

Parodontosebehandlung

Wenn das Zahnbett nicht in Ordnung ist

Aufgaben der Parodontologie sind die Prävention, Behandlung und Nachsorge von Erkrankungen des Zahnbettes. Die Parodontitis ist die häufigste Erkrankung des so genannten Zahnhalteapparates. Hierbei bildet sich der Kieferknochen zurück, die Zahnfleischtaschen vertiefen sich, sodass die Zahnwurzel weniger Halt findet.

Folgende Faktoren begünstigen die Entstehung einer Parodontitis:

  • Das Vorhandensein von Plaque (Zahnbelägen)
  • Genetische, also erblich bedingte Faktoren
  • Rauchen
  • Stress

Was können Sie, bzw. Zahnarzt Dr. Kluge dagegen tun

  • Häufiges und gründliches Zähneputzen (vor allen Dingen nach den Mahlzeiten)
  • Optimale Mundhygiene
  • Entfernung aller harten und weichen Zahnbeläge
  • Professionelle Zahnreinigung
  • Positive Beeinflussung der Bakterienflora

Weit fortgeschrittene Zahnbettzerstörungen - bei denen der Zahn in seiner Erhaltung ge-
fährdet ist - können zwar gestoppt, jedoch nicht rückgängig gemacht werden. Es gibt je-
doch die Möglichkeit, durch besondere parodontologische Maßnahmen, wie das Auffüllen verloren gegangener Zahnbettknochen, den Zahn zu erhalten und funktionell wieder herzustellen.

Sprechen Sie mit Zahnarzt Dr. Kluge. Er wird Sie ausführlich über alle Möglichkeiten in-
formieren, die die moderne Zahnmedizin zu bieten hat. Denn die Erhaltung der Zähne ist unser oberstes Gebot.

Web Design by elf42 webdesign by elf42
  • Dr. med. dent. Harald Kluge, Zahnarztpraxis
    Lange Str. 96
    31840 Hessisch Oldendorf
  • Tel.:
    Fax:
    E-Mail:
  • 0 51 52 - 30 51
    0 51 52 - 30 52
    info@kluge-zahnarzt.de

© Webdesign by elf42 & Dr. med. dent. Harald Kluge, Zahnarztpraxis, Hessisch Oldendorf - Zahnarzt Hessisch Oldendorf |
Sitemap | Impressum | Datenschutz